Delta League
Acro League
Task 4: 55 km Task am späten Nachmittag

Der Föhn und damit der Wind soll fast doppelt so stark sein wie gestern, weswegen das Tasksetterteam beschliesst, keinen Task zur normalen Mittagszeit zu setzen. Sicherheit geht vor.
Um 14:30 wird dann verkündet: Sedrun - Flims - Landung in Ilanz. 55 km. Airstart um 16:30 !

Die Verhältnisse sind nun aber wirklich gut,. nur an wenigen Stellen würde man einen Level 2 geben, meist gehts ruhig bis auf etwa 3500. Ob 2800 ist der Wind schwach. Aber ja, auf 2000 bis 2500 hat es zu Beginn der Strecke 20, 25 kmh SW, was ein paar Ecken in der Mittagsthermik sehr ungemütlich gemacht hätte.

Richtig grandios ist das Warten vor dem Start. Die erste Wende bei Sedrun ist schnell geholt. Und nun gilt bei den Schnellsten wohl: Wer dreht verliert. Erst am Cavistrau wird aufgedreht, bevors in die flächeren Zonen bei Brigels geht. Entscheidend ist nun die richtige Linie zu nehmen und zwei, drei Mal aufdrehen.

Der Französische Superpilot Honorin Hamard gewinnt den Tag dank Leadingpunkten, dicht gefolgt von unserme Altmeister Alfredo Studer. Michi Küffer, Dominik Breitinger und Adrian Hachen sind in den Top Ten, Steph Morgenthaler auf Rang 14. Steph festigt damit die Führung in der Gesamtrangliste.
Bei den Damen hat Yael Seiko eingeholt, sie sind nun punktegleich auf Rang 1 !

Welch spannende Ausgangslage, sollte es morgen nochmals einen Task geben. Dies aber ist sehr ungewiss. Infos dazu Morgen um 8 Uhr.

21 August 2020, Martin Scheel

«Meteo and Info Friday (21 August 2020)


Comments


Post a new comment:

Please log in to post a new comment.

[back]

  |   Login
SHV SwissOlympic
Paragliding Swiss League - SHV/FSVL - Seefeldstrasse 224 - CH-8008 Zürich - Tel. 044 387 46 80