Delta League
Acro League
Task 1:

Task 1:

Nach 2 Tagen Regen-Zwangspause erwartete uns heute ein praktisch wolkenloser Tag. Die Feuchtigkeit bremste die Thermik zwar ein Bisschen, dies führte aber vor allem zu angenehmeren Flugbedingungen.
Es wurde ein 78 Km-Lauf gesetzt, Zickzack über die Ebene vor dem Startplatz mit Landung unter dem Startplatz und leider nicht in Valle de Bravo. Die Basis war mit rund 3000m eher tief, dafür war die Thermik zuverlässig und auch das Flache funktionierte recht gut. Nach einem nur mässig lustigen Race der Kante entlang zur ersten Boje teilte sich das Feld bereits auf. Eine Gruppe mit Steph wählte den etwas weiteren Weg über den Hügelzug auf der anderen Seite des Tals, die andere Gruppe flog direkt über das Flache, was sich besser auszahlte. An der Boje ganz im Osten stieg es plötzlich nicht mehr so gut. Eine kleinere Gruppe flog eine direktere Linie und kam dann sehr tief von der Boje zurück. Hier standen einige Piloten ab, zu dritt erwischten wir mit Glück einen starken Schlauch, womit wir uns von der Gruppe absetzen konnten. Der Weg zurück und dann in die ESS ging ziemlich direkt und wir konnten den Vorsprung ins Ziel retten. Die 2 Gruppen aus dem Flachen und den Bergen kamen kurz nacheinander in die ESS.
Das Wetter soll jetzt offenbar gut bleiben!
Fotos: Alfredo & Urs

Startplatz
Volcano de Toluca mit Neuschnee
Startpulk
16 January 2016, Michael Küffer



Comments

Markus Roschi on Saturday, 16. January 2016, 10:04
Great, Küffer!!! Rock on, swissTeam!!!!!

Martin Scheel on Saturday, 16. January 2016, 22:07
Gratuliere - félicitation!


Post a new comment:

Please log in to post a new comment.

[back]

  |   Login
SHV SwissOlympic
Paragliding Swiss League - SHV/FSVL - Seefeldstrasse 224 - CH-8008 Zürich - Tel. 044 387 46 80