Delta League
Acro League

Arrival and Task 1

Nachdem wir schon am Samstag Abend eingetroffen waren, fanden wir am Trainingstag, Sonntag, dann auch noch den Rest des Schweizer Teams. Neben unserer Reisecrew (Adj Seitz, Simon Zwiebel und mir) fanden sich noch Nanda, Hansjörg und Dieter von Allmen in Italien wieder, um den Cornizzolo Cup zu bestreiten.
Der Trainingstag war thermisch und windig! Von uns ist noch keiner hier geflogen. Das Gebiet sieht aber viel versprechend aus. Die Landschaft ist ähnlich bergig, wie in den Voralpen mit Schneebergen im Norden und viel Auslauf gegen die Poebene. Wie ein Mix aus Bassano und Tessin. Wir gaben am Trainingstag schnell den Plan auf, den selbst kreierten Task der Italiener zu fliegen. Ihr Briefing war auf italienisch und und Bojen gabs nur mündlich... Wir gingen dann freifliegen.
Am Montag seichts zuerst, dann windets. Wir besuchen die Swissminiature und zu meiner Freude gehen wir noch shoppen:-)
Heute dann der erste Task: 52km durchs Flache. Es sah zuerst nicht nach Fliegen aus. Am ersten Briefing (8.30) war man noch pessimistisch. Dann gabs ca. alle h mal ein Briefing und man wurde langsam an den Startplatz befördert. Um 15.30 gings dann tatsächlich noch los. Airstart 16.30. So spät ist noch keiner von uns je gestrartet. Dann super im Flachen, fast kein Wind mehr und Basis ca auf 2800. Supertag (Abend). Das wurde mir auch unabhängig von drei alten italienischen Wettkampfhasen bestätigt, die eine solche Basishöhe als absolute Rarität lobpriesen. Wir sind alle im Goal, Hansjörg und Dieter hatten allerdings technische Probleme... Weiss nicht ob sie jetzt auch theoretisch im Goal sind oder nur praktisch... Warten noch auf Rangliste. Fotos folgen...

Ciao e a domani!

24 May 2016, Daniela Iseli



Comments


Post a new comment:

Please log in to post a new comment.

[back]

  |   Login
SHV SwissOlympic
Paragliding Swiss League - SHV/FSVL - Seefeldstrasse 224 - CH-8008 Zürich - Tel. 044 387 46 80