Delta League
Acro League
Erstes Sicherheitstraining am Walensee

Erstes Sicherheitstraining am Walensee

Die Swiss League hat ihr erstes Sicherheitstraining dieser Saison am Samstag bei X-Dream Fly am Walensee durchgeführt. Auch dies ein Novum. Unter den 12 Ligapiloten waren auch Koryphäen wie Chrigel Maurer, Stephan Morgenthaler, Micha Witschi und Afredo Studer.
Was vor allem Morgenthaler und Maurer an ihren Boliden vorführten war erste Sahne, die Dinger folgten den Herren wie Schulschirme einem unterforderten Thermik-Crack. Beeindruckt hat auch, wie zielorientiert Chrigel und Steph den Tag nutzten. Pünktlich an der Theorie am Morgen, alle 3 Flüge perfekt genutzt und Chrigel machte noch einen Beamer-Test mit Wasserung im 8 Grad kalten Wasser. Beide waren wieder mit Herz am Debriefing, um selber zu lernen und ihr Wissen weiter zu geben. Chapeau!
Dani Loritz: "Das Niveau der Swiss League Piloten ist grandios. Nicht nur von den Toppiloten, sondern auch von allen, die am Samstag dabei waren. Kein Vergleich zu andern Piloten, die unter solchen Boliden fliegen! Und die Piloten funktionieren als gutes Team miteinander. Es hat riesig Spass gemacht und ich hab auch viel gelernt!"
Dani Loritz uns sein Team haben den Tag perfekt organisiert. Das begann bei einer guten Theorie, Materialverwaltung, Bootsfahrer, Funkbetreuung und einer perfekten Qualität der Videoaufnahmen. Lediglich die Startleitung musste erst lernen, dass der Ligapilot lieber in der Thermik auf den Einsatz über dem See wartet, als am Startplatz :-)
Das nächste Swiss League Sicherheitstraining findet am 14. oder 15. Mai an der Axalp statt. Ebenfalls mit der Crew von Dani.

PS: Ein Sicherheitstraining pro Jahr ist für jeden Piloten der Swiss League seit 5 Jahren obligatorisch. Das Konzept zeigt Früchte, nicht nur für die Piloten selbst, sondern auch in Bezug auf gemeinsam gewonnenes Know How, das in die Szene einfliesst. Alain Zoller, der die SiKu's der Romandie leitet: "Endlich sehen wir Testpiloten mal echte User dieser Boliden! Das ist sehr interessant und hilft uns Testpiloten ebenso wie den Herstellern und der ganzen Szene.".
Das Konzept wird kopiert: Frankreich und Deutschland sind am Erarbeiten solcher Konzepte, Japan hat begonnen und gerade heute erfahre ich, dass auch Aaron Durogati mit der Italienischen Liga ähnliches vorhat.

02 May 2016, Martin Scheel



Comments


Post a new comment:

Please log in to post a new comment.

[back]

  |   Login
SHV SwissOlympic
Paragliding Swiss League - SHV/FSVL - Seefeldstrasse 224 - CH-8008 Zürich - Tel. 044 387 46 80