Delta League
Acro League
Selbst Deltas flogen rueckwaerts

Beim ersten aus dem Fenster schauen war es heute neblig. Das heisst aber in Korea noch nicht, dass es nicht fliegt. Nach dem ersten Briefing am Headquater war aber schnell klar, das es heute eine luftige Anglegenheit gibt. Der Himmel war voll mit Rennwolken. Um 12.15h entschied sich der Veranstalter zum Startplatz zu fahren und einen Lauf zu versuchen, scheinbar sollte der Wind abgeben. Die koreanischen Wind- und Wetterangaben sind allerdings nicht so serioes, sonst ist die Organisation allerdings professionell und sehr bemueht einen guten Job zu machen. So war Simon der einzige, der am Startplatz mit dem Kite hin und herflog. Ein paar Deltas versuchten es ihm nachzumachen, flogen aber bald rueckwaerts (kein Witz!!!). Mattu und X.M.(Xavier Murillo) waren immer noch auf dem Karaoketrip von letzter Nacht, und rappten selbstgedichtete Windsongs durch Mikrofon. Diese wurden schnell erhoert und in Boen fegte der Wind bald noch staerker ueber den Startplatz. Leider wieder alles cancelt, Alternativprogramm sind baden in den Hot Springs, Tontaubenschiessen, Tempelsightseeing und heute abend eine Neuauflage der beruehmten GINPARTY.

Vor dem Rueckwaertsfliegen
Kiteflying
Takeoff Rapper
03 October 2002, Volker Nies

«windiger Mittwoch (02 October 2002)
(04 October 2002) Schoen stabil»


Comments


Post a new comment:

Please log in to post a new comment.

[back]
Selbst Deltas flogen rueckwaerts


  |   Login
SHV SwissOlympic
Paragliding Swiss League - SHV/FSVL - Seefeldstrasse 224 - CH-8008 Zürich - Tel. 044 387 46 80