Delta League
Acro League
Schwache Thermik, heisses Finish

Bei strahlend schönem Wetter fand sich die kleine aber feine Swiss Cup Gemeinde am Sa morgen auf dem Fussballplatz von Anzère ein. Selbstverständlich wurden wir gastfreundlich bei Kaffee und Gipfeli empfangen. Gemütlich ging\'s per Bahn zum Startplatz. Eile war nicht geboten. Von der Terrasse des Bergrestaurants sah man über die Obergrenze der Wolken auf das Relief des Alpensüdkamms. Die Basis musste also noch ordentlich steigen, was sie nach dem Mittag auch machte.

Der Task wurde sorgfältig ausgearbeitet, um einen sicheren Flug zu ermöglichen. Die nicht ganz 40 km rund um Anzère und Crans Montana waren nicht ganz einfach zu fliegen. Die Thermik schwächelte ein wenig und war auch noch zyklisch, ausserdem hatten wir etwas Nord / Nordwest-wind im Genick, der den wenigen Aufwind manchmal wegbliess.

Der Rückweg ins Ziel ging für die Vorderen erstaunlich einfach und so kam es zu einem heissen Duell zwischen Henry Zorn und mir. Er weiter vorn aber tief musste zum nächsten Hang queren, um Höhe zu machen, während ich höher über Bella Lui alles auf eine Karte setzte und direkt abflog. Kurz vor der Ziellinie musste noch ein \"Publikums-Boje\" geholt werden. Jeden Lüpfer mitnehmend ging\'s A...-knapp auf und ich landete vor Henry Zorn im Ziel, gefolgt von Beat Maurer, Stephane Morgenthaler und Jeremy Weber. Herzliche Gratulation.

Ein grosser Teil der Teilnehmer traf sich abends zur Pizza und liess den Abend am Lagerfeuer inmitten unserer Wagenburg mit Wein und Gleitschirmgeschichten ausklingen.

Am So wollten wir nichts mehr riskieren und entschieden uns für ein schönes Plausch-Flügli, der Wind rund um Anzère bliess schon etwas zu fest.

Besten Dank dem OK für die perfekte Organisation und die tollen Preise. CU in Zinal, Toni.

30 June 2002,



Comments


Post a new comment:

Please log in to post a new comment.

[back]


  |   Login
SHV SwissOlympic
Paragliding Swiss League - SHV/FSVL - Seefeldstrasse 224 - CH-8008 Zürich - Tel. 044 387 46 80