Delta League
Acro League
Letzter Lauf am World Cup 2002 in Morzine

85km, nicht nur der längste sondern auch der geilste Lauf der Woche. Anders als gestern konnte ich ohne Startverzögerung die Startlinie überfliegen und den anspruchsvollen Lauf in Angriff nehmen. Wir flogen heute über 5 Bojen, die erste als Startboje und die zweite lag am höchsten Gipfel, fast am Ufer des Genfersees.Der Ausblick über den See war eindrücklich als wir den ziemlich anstrengenden Anflug über mehrere kleine Täler und Schluchten zur zweiten Boje flogen. Dort angekommen, war es auch genau so wichtig die richtige Route zurück zu finden. Die dritte Boje stand nämlich gut 40km quer über den höchsten Bergen der Region. Da, wo Alex um die Berge zu fliegen versuchte, entschied ich mich für das Hochgebirge und flog den Wolken nach. So konnte ich immer hoch bleiben und die Berge gut überfliegen. Interessant war, dass alle eine leicht andere Route nahmen, aber an der nächste Boje angelangt, waren wir alle wieder beieinander, na ja fast alle. Anton war voll dabei, Volki sah ich auch an der Boje sich hoch kämpfen und natürlich auch unser Nummer 1 Alex war wieder aufgetaucht und machte seinem Konkurrenten, Oli Rössel, die Hölle heiss. Sie stehen gerade 4 Punkte in der Morzine World Cup auseinander - was für ein Rennen! Meine Route zu den zwei letzten Bojen bei Morzine waren wirklich glücklich gewählt und ich konnte zusammen mit Norman Lausch, als Vierter übers Ziel fliegen. Martin Brunn hat uns alle liegen lassen, als er die Hochgebirgsroute nach Morzine flog und den Lauf überlegen gewann. Das Duell zwischen Alex und Oli war spannend, Oli flog etwa 11 Sekunden vor Alex über das Ziel. Das war knapp zuwenig für den Gesamtsieg. Alex gewann drei Punkte vor Oli!

Bei den Damen siegte Elisabeth Rauchenberger obwohl sie sich wegen der schlechten Verhältnisse am Startplatz ein Kreuzband riss und den Lauf nicht mitfliegen konnte. Ihr Vorsprung auf die zweitplatzierte
Carolyn Brille war gross genug...

Task 5

1. Martin Brunn
2. Helmut Eichholzer
3. Norman Lausch
4. Steve Cox
8. Kasper Henny
9. Alex Hofer
14. Hausi Bollinger


Podest World Cup Morzine 2002

1. Alex Hofer (CH)
2. Oli Rössel (D)
3. Scotty Marion (USA)

1. Elisabeth Rauchenberger (CH)

17 August 2002, Steve Cox



Comments


Post a new comment:

Please log in to post a new comment.

[back]


  |   Login
SHV SwissOlympic
Paragliding Swiss League - SHV/FSVL - Seefeldstrasse 224 - CH-8008 Zürich - Tel. 044 387 46 80