Delta League
Acro League
Kein Durchgang aber schöner Freiflug

6 hp Druckdifferenz und viel angesagter SW-Wind. Trotzdem installierte sich der Talwind zuverlässig und für eine Weile machte es den Anschein, dass trotz aller Prognosen ein kleiner Durchgang geflogen werden könnte.
Am Startplatz angekommen werden wir aber eines anderen belehrt: Die Blütenstaubwolken in Adelboden und von Kandersteg her und auch die Tatsache, dass der Wind am Startplatz aus SW (üblich SO) weht, lässt selbst die Locals den Task canceln... und sofort starten (es ist vor 11 Uhr...)
So gehts dann nicht lange und fast alle sind in der Luft. Die Termik ist anfangs noch etwas schwach, geht aber butterweich bis 2800 m. Nach einem Stündchen oder so gehen dann aber doch alle landen - so richtig wohl kann es einem ja nicht sein, bei den Prognosen, den Föhnfischen und den immer noch wehenden Blütenwolken. Im Hangar am Landeplatz sind sich alle einig: Der Flug war schöner als der Mist gestern - auch wenn's keinen Durchgang gab.

Die Rangliste von gestern ist nun also die Endrangliste Swiss Cup Frutigen. Für den Swiss League Cup zählt der Durchgang nicht voll: Da wir die PWC-Regeln übernehmen, werden nur Durchgänge über 700 Punkte auf 1000 hochgerechnet (und sind damit voll gültig). Läufe unter 700 Pkt bleiben wohl in der Rangliste, müssen aber von fast allen als Streicher hergenommen werden - weswegen es ein zusätzliches Streichresultat gibt.

Fotos folgen morgen Montag.

17 May 2009, Martin Scheel



Comments


Post a new comment:

Please log in to post a new comment.

[back]


  |   Login
SHV SwissOlympic
Paragliding Swiss League - SHV/FSVL - Seefeldstrasse 224 - CH-8008 Zürich - Tel. 044 387 46 80